Ein Geschenk für die Natur.

(Und zur eigenen Freude.)

Um die heimische Vogelwelt ein wenig zu unterstützen bieten wir Nistkästen für den privaten Garten oder den öffentlichen Raum an.

Diese Nistkästen bekommen Sie in Rheurdt-Schaephuysen im feinen Geschäft „nah & gut“ von Angela Hoyer auf der Tönisberger Str. 13.

Oder Sie sprechen uns direkt an über unsere Kontaktseite, sicher finden wir einen einfachen Weg, wie die Nistkästen zu Ihnen „flattern“. Sie sind leicht anzubringen und auch leicht zu reinigen, eine Beschreibung liegt jedem Exemplar bei. Die Nistkästen erhalten Sie das ganze Jahr über, es kann aber eventuell zu kleinen Lieferzeiten kommen.

Ein paar kleine Hinweise dazu …

Die Nistkästen haben eine Einflugöffnung von ca. 30 mm und sind damit geeignet für verschiedene Meisenarten (z.B. Blaumeise oder Kohlmeise) und für den Haus- oder Feldsperling. Durch den Abstand vom Unterboden zum Einflugloch besteht für die Brüter ein guter Schutz vor Räubern (Marder, Katzen etc.).

Bitte beachten Sie beim Anbringen, das die Nistkästen nicht nach Westen (Wetterseite) ausgerichtet sind und möglichst im Halbschatten hängen. Unter einem Dachvorsprung sollten Sie darauf achten, das direkte Sonneneinstrahlung vermieden wird.

Die Nistkästen sollten möglichst in zwei bis drei Metern Höhe angebracht werden. Beim Befestigen an Bäumen empfehlen sich rostfreie Schrauben oder Nägel aus Edelstahl, um den Baum nicht zu schädigen. Eine Alternative ist auch ein fester Drahtbügel oder entsprechende Kordel. Bitte achten Sie auf ausreichenden Abstand der Nistkästen, wir empfehlen 8 – 10 m.

Die Nistkästen lassen sich durch Hochschieben der Vorderseite reinigen. Das muss jedes Jahr im Herbst erfolgen, um den nachfolgenden Bewohnern ein sauberes Vogelheim zu bieten und den eigenen Nestbau zu ermöglichen.